Fitnessdoktor

Wissenschaftlicher Blog für Fitness & Gesundheit

In diesem Blog widme ich mich interessanten Themen aus dem Fitness- und Gesundheitsbereich und bemühe mich um eine fundierte, objektive Aufarbeitung auf Basis der aktuellen Studienlage.

Gerade im Internet, aber auch in diversen Druckmedien kursieren so viele ungefilterte Un- und Halbwahrheiten sogenannter "Experten", denen bei genauerer Betrachtung jegliche Grundlage entbehrt.

Hier findet ihr somit objektive Informationen, die auch zur kritischen Diskussion anregen dürfen.

Ich freue mich auch immer über eure Vorschläge für neue Themen und Inhalte, die euch interessieren.


Die Skelettmuskulatur spielt nicht nur eine entscheidende Rolle im Stoffwechsel, sondern auch bei der funktionalen Gesundheit und Erhalt der Selbständigkeit im Alter. Das Krafttraining befindet sich zwar seit einigen Jahren im Vormarsch, wird aber, oftmals gerade von jenen Gruppen, die sehr davon profitieren würden, immer noch mit Skepsis und...

Ei hat zu viel Cholesterin, fünf Mal täglich Obst oder Gemüse essen, böse Kohlenhydrate, oder doch die Fette meiden? Diät- und Ernährungsempfehlungen begleiten uns wohin wir auch schauen, zum Teil sehr widersprüchlich. Aber was stimmt denn nun?

Dieses Mal möchte ich mich einem recht großen Thema widmen, dem Ausdauertraining. Nach wie vor kursieren diesbezüglich viele Mythen und eine Menge Halbwissen. Lest in diesem Beitrag: Was ist Ausdauertraining? Welche Formen gibt es? Und was bringt es überhaupt die Ausdauerfähigkeit zu trainieren?

Die elektrische Muskelstimulation (EMS) verspricht maximale Erfolge mit minimalem Aufwand, und dies wissenschaftlich belegt. Muskelzuwachs und Fettverbrennung bei nur einmal wöchentlichem Training von 15 Minuten - das propagiert zumindest einer der Anbieter auf seiner Website. Evidenz oder leere Versprechungen, was steckt wirklich dahinter?

Welches Training eignet sich am besten zur Reduktion von Körperfett? Das ist wohl DER Dauerbrenner in Fitnessfragen. Und die Empfehlungen, über die man auf der Suche nach Antworten stolpert, sind teilweise sehr unterschiedlich. Also ist es wohl höchste Zeit sich dem Thema anhand von Fakten zu nähern.

Die Selbstmassage mit der Rolle erlebte unlängst einen kometenhaften Aufstieg und soll laut Men's Health zahlreiche positive Effekte mit sich bringen, wie die Zunahme der Beweglichkeit, Vorbeugung von Verletzungen, Linderung von Schmerzen, Steigerung der Leistungsfähigkeit, ja sogar jung soll es halten. Wundertraining oder Wunschvorstellung?